In diesem Sommer sind sie der Renner der Saison – unsere Grashopper aus echtem Kork

Der Grashopper in seinen zahlreichen Variationen ist ein echter Hingucker und ein Highlight in jedem Schuhschrank. Doch besonders unsere Variante aus echtem Kork hat dieses Jahr Furore gemacht. Erfahren Sie hier alles Wissenswerte über dieses einzigartige Produkt und seine Vorzüge.

243

Kork, ein 100% natürlicher, nachwachsender Rohstoff

Das Charakteristische des Schuhs, diese Modelle auch so besonders macht, ist selbstverständlich die Korkoberfläche. Kork ist ein 100% natürliches Produkt, das von der Korkeiche (Quercus suber L) stammt. Die Korkeiche ist ein Laubbaum, der im Mittelmeerraum seine Verbreitung findet. Es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff, denn es werden bei der Korkernte nur die äußeren Segmente der Korkrinde entfernt. Der Baum selbst nimmt dabei keinen Schaden.


Wie aus Korkrinde ein haltbares und atmungsaktives Schuhobermaterial wird

Diesen Kork beziehen wir von einem echten Spezialisten aus Italien, westlich von Florenz. In der Produktion wird eine dünne Schicht Naturkork (ca. 0,75 mm stark) in einem speziellen Adhäsionsverfahren mit atmungsaktivem Futtermaterial dauerhaft verbunden. Nach diesem Prozess wird der Kork mit den von uns vorgegebenen Mustern bedruckt. Mit Hilfe einer besonderen Schutzschicht wird der bedruckte Kork langfristig geschützt.


Die einzigartigen Eigenschaften von Kork


Durch die neuartige Technologie und die langjährige Erfahrung unseres Lieferanten ist das Material äußerst flexibel, weich und haltbar. Diese Eigenschaften sind selbstverständlich auch Voraussetzung dafür, den Kork zu einem Schuh weiterverarbeiten zu können. Mit unabhängigen Prüfverfahren sowie Langzeit-Biege- und Belastungstests stellen wir dies sicher. Hierbei muss der Kork unter anderem einen speziellen Reiß-Test in einem sogenannten Flexometer bestehen. Anfangs wird hierfür ein kleiner Schnitt an die Stelle der Gehfalte gemacht, welcher nicht weiter einreißen darf. Anschließend wird das Material bis zu 100.000 Mal abgeknickt. Neben der Beständigkeit ist äußerst wichtig, dass wir nur Natur-Kork einsetzen, der frei von jeglichen Schwermetallen, Mineralfasern oder sonstigen schädlichen Inhaltsstoffen ist. Damit wird Ihre Fußgesundheit durch den Grashopper aus Kork optimal unterstützt.


Wie wir das Rohmaterial in Portugal verarbeiten

Das Rohmaterial wird anschließend in unserem eigenen Werk in Portugal zu fertigen Schuhen verarbeitet. In mühevoller Handarbeit und echter Schuhmacherkunst entsteht hier in rund 140 Schritten der beliebte Grashopper. Durch die Kombination des leichten Kork-Materials und der trendigen, weißen Sneaker-Sohle ist dieser Schuh ein besonderes Leichtgewicht. Durch unsere langjährige Erfahrung und das eigens optimal ausgebildete Fachpersonal erhält der Schuh seine perfekte Passform und das unnachahmliche Tragegefühl. All diese Charakteristika spüren Sie später auch an Ihrem Fuß und bei jedem einzelnen Schritt in Ihren Kork-Grashoppern. Gerade das macht dieses einzigartige Modell aus echtem Kork so besonders.


Pflegehinweise


Da es sich um ein neuartiges Produkt handelt, bei dem wir ein innovatives Naturmaterial eingesetzt haben, bitten wir um Beachtung folgender Pflegehinweise:

  • Zur Reinigung des Korks genügt ein feuchtes Tuch.

  • Bitte kein Imprägniermittel verwenden. Eine Imprägnierung des Korkmaterials ist nicht erforderlich, da bereits werkseitig eine Versiegelung aufgebracht wurde. Die Lösungsmittel bzw. der Alkoholbestandteil in Imprägnierspays kann eine optische Veränderung des Korks bzw. der aufgedruckten Farben verursachen.

  • Tipps zur Reinigung Ihrer weißen Sohlen finden Sie hier.

Kork – Wir haben uns in dieses Material verliebt. Es wird uns daher weiter begleiten

Wir haben uns - wie viele Kundinnen auch - in dieses neue, natürliche Material verliebt. Es freut Sie vielleicht zu hören, dass wir den Natur-Kork auch im Frühjahr 2018 wieder für Sie in unserer Kollektion haben. Dann in noch mehr unterschiedlichen Varianten mit zusätzlichen Mustern.