60 Jahre Sioux Autoped – der Driver-Schuh feiert Geburtstag

Sioux war schon häufig Pionier für neue Trends und Innovationen in der Schuhbranche. Neben dem Grashopper ist eines der bekanntesten Beispiele der Autoped. Dieser Driver-Schuh wird 2018 bereits 60 Jahre alt. Dies nehmen wir zum Anlass, um Ihre Geschichtskenntnisse rund um diesen Klassiker aufzubauen und zu erweitern.

387

Der Driver-Schuh wird 60 Jahre alt

In der über 60jährigen Firmengeschichte waren wir immer wieder Wegbereiter für neue, überraschende Schuhkonzepte. Der Grashopper ist sicherlich der berühmteste ,,Kultschuh" aus der Walheimer Schuh-Schmiede. 60 Jahre alt wird in diesem Jahr der legendäre „Autoped", der Ende der 1950-Jahre als Autofahrer-Schuh kreiert wurde und heute als moderner Driver-Schuh in vielen neuen Varianten für Damen und Herren erhältlich ist.


Die Geschichte des Driver-Schuhs

Dass das erste Automobil in Württemberg das Licht des Lebens erblickte, das weiß jeder. Aber dass der Driver-Schuh 1958 ebenfalls in Schwaben erfunden wurde, das wissen die Wenigsten. Das Modell eroberte danach die Welt und ist heute ein nicht wegzudenkender Klassiker.

Die Automobilbranche gehört zu Baden-Württemberg, wie der Biergarten zu Bayern. Sie hat im Süden der Republik einen einzigartigen Stellenwert. Das Automobil, des Deutschen liebstes Kind, hat auch mit Lebens- und Freiheitsgefühl zu tun.  Grund genug für uns, vor 60 Jahren den ersten Driver-Schuh auf den Markt zu bringen, das Pioniermodell „Autoped“, mit dem man optimal das Gas- und Bremspedal bedienen konnte.

In den fünfziger Jahren besaßen noch wenige Bundesbürger ein eigenes Auto. Als begehrtes Symbol für Unabhängigkeit und den wachsenden Wohlstand nahm die Zahl der Autobesitzer in den 1960er Jahren jedoch im Eiltempo zu.

Mit Gespür für diesen Trend entwickelte Sioux-Firmengründer Peter Sapper bereits im Jahr 1957 den Autoped und brachte diesen 1958 in den Markt. Der leichte Slipper saß perfekt am Fuß, eine spezielle Rillensohle verbesserte die Haftung auf den Pedalen und sorgte für mehr Sicherheit und Komfort beim Autofahren. Die praktische Kautschukkrepp-Ferse schützte das Oberleder vor Kratzern und Abschürfungen und sorgte dafür, dass der Driver-Schuh langlebig war und stets gepflegt aussah.

Der Mokassin galt als Pionier-Modell für Herren und Damen, mit dem man optimal das Gas- und Bremspedal bedienen konnte. Eine echte Sensation zur damaligen Zeit denn Frauen durften erst ab 1958 ohne die Erlaubnis ihres Ehemannes oder Vaters einen Führerschein machen und legten natürlich genau wie Männer einen großen Stellenwert auf die passende modische Komponente.


Prominente Träger des Driver-Schuhs

Ein prominenter Träger des Autoped war der legendäre deutsche Rennfahrer aus Quedlinburg, Fritz Huschke Sittig Enno Werner von Hanstein (1911-1996), der über Jahrzehnte und Generationen hinweg zu den schillerndsten Persönlichkeiten auf und neben der Rennstrecke gehörte. Der stets tadellos gekleidete „Rennbaron" war ein Rundum-Talent und auf allen Rennstrecken zu Hause.

Auch der smarte britische Rennfahrer Sir Stirling Moss (geboren 1929) stand auf Sioux-Autoped. Seinen größten Sieg errang er 1955 im Mercedes-Benz 300 SLR an der Mille Miglia.


Modische Driver-Schuhe für jeden Geschmack

Heute, sechzig Jahre nach seiner Erfindung durch Sioux, ist das Schuhsegment der „Driver-Schuhe" fest etabliert. Aus Anlass des Jubiläums bieten wir den Autoped in vielen neuen Damen- und Herren-Varianten an. Die neuen Driver-Schuhe finden Sie im ausgewählten Fachhandel und online auf unserem Online-Shop.


Wer hat’s erfunden?

Und wenn Sie das nächste Mal einen Driver-Mokassin im Straßenbild sehen, haben Sie als auf die Frage „Wer hat’s erfunden?“ eine Antwort, die ansonsten nur echte Modekenner und eingefleischte Schuhfachleute kennen.


Gewinnen Sie mit unseren Driver-Schuhen

Ein Geburtstag wäre kein richtiges Happening ohne Geschenke. Deshalb verlosen wir zwei unvergessliche Porsche-Wochenenden, an denen Autoliebhaber in den Genuss von technischem Luxus und Design kommen können. Einfach online oder bei ausgewählten Händlern die Teilnahmekarte ausfüllen und die begehrte Tour im Statussymbol gewinnen. Alle Informationen finden Sie unter www.Sioux.de/Gewinnspiel


Wir freuen uns über Ihre Bewertung

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
4.9 /5
( 13 )
1
5
4.9
 

Bewerten Sie diesen Artikel unten

Sie können einen Artikel nicht mehrfach bewerten. Wir haben Ihre ursprüngliche Bewertung aktualisiert.

Herzlichen Dank! Sie haben diesen Artikel mit

/5 Sternen bewertet.


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Festtage stehen vor der Türe. Viele Deutsche sind unschlüssig, welches das perfekte Festtags-Outfit ist. Wir geben Hilfestellung und zeigen Ihnen...

Der Tag vor Nikolaus ist der vermutlich einzige Tag im Jahr, an dem Kinder freiwillig ihre eigenen Schuhe putzen. Doch nicht nur die Kleinen, sondern...

Die Tage werden bereits kürzer und die Nächte wieder länger – der Herbst steht vor der Tür. Mit Impressionen aus unserer neuen...