Was wir bei Sioux für gesunde Füße tun

 

Erfahrung, Wissen und Herzblut. Das macht einen guten Hersteller aus

Sioux ist Schuhhersteller mit Herz und Seele und das seit über sechs Jahrzehnten. Wir haben alle großen Konsolidierungswellen unserer Branche überlebt. Die meisten anderen kleinen Schuhhersteller sind vom Markt verschwunden: Sioux jedoch ist nach wie vor da und das am gleichen Unternehmensstandort wie im Gründungsjahr 1954. Der Grund ist sehr einfach: Weil wir das, was wir tun, sehr gut tun, mit Perfektion und mit langem Atem. So haben wir einige Generationen mit unserem hochwertigen Schuhwerk ausgestattet, entsprechend viel Know-How und Erfahrung steckt in jedem einzelnen Schuh, der unser Haus verlässt.

Wussten Sie, dass die meisten Schuhmarken inzwischen gar keine eigene Produktion mehr haben, sondern Ware in verschiedenen Teilen der Welt zusammenkaufen? Anders bei Sioux: Wir verfügen über eine 100% eigene Fertigung in Portugal und dort wird nach wie vor ein Großteil unserer Schuhe in Handarbeit hergestellt. Wir haben daher nie den Bezug zu unseren Produkten und den bis zu 100 Bestandteilen, aus denen ein Schuh besteht, verloren. Ganz im Gegenteil: wir leben und lieben Schuhe.

An unserem Unternehmensstandort in Walheim sitzt auch heute noch die Entwicklungs-, Planungs- und Einkaufabteilung. Dort entwerfen wir sämtliche Schuhe, das heißt sie sind vom Grundmodell bis zum fertigen Produkt durchdacht, geplant und spezifiziert. Wir kennen jedes Garn, jede Öse, jeden Schnürsenkel, der sich in unseren Schuhen befindet. Dass wir so viel selbst tun, ist sehr aufwendig, gibt uns aber die Sicherheit, dass der Schuh am Ende perfekt dasteht. Dreh- und Angelpunkt sind unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren beiden Standorten: im württembergischen Walheim und im portugiesischen Lousada (nähe Porto).


Der Fuß ist ein Wunderwerk. Der perfekt sitzende Schuh ist daher ein Muss. Und möglichst flexibel sollte er sein.


Wie wir in diesem Blog ausführlich beschrieben haben, ist der Fuß ein hochkomplexes Wunderwerk. Entsprechend durchdacht müssen auch die Schuhe sein.

Herzstück für die Passform ist der Leisten und dessen passgenaue Entwicklung. Für jedes Modell und jede Schuhgröße wird übrigens eigens ein Leisten gebaut und das natürlich jeweils für rechts und links. Der gute Halt im Schuh bestimmt sich hauptsächlich über den Fersenhalt, denn dieser ist wichtig für den guten Stand und sichert den perfekten Sitz über die gesamte Abrollphase des Fußes. Daher sind unsere Schuhe hinten eng geschnitten, damit Ihre Füße dort einen guten Halt finden. Im Vorfuß braucht der Fuß hingegen ausreichend Platz, in alle drei Dimensionen (Weite, Länge und Höhe), und natürlich nicht nur im Stand, sondern über die gesamte Dynamik der Abrollbewegung des Fußes hinweg. Bei der Schuhentwicklung überlassen wir daher nichts dem Zufall.

Das Ballenmaß, die Risthöhe, die Weite des Schuhs, die Höhe der Zehenbox, selbst die Shore-Härte der Sohle und ihre Abriebfestigkeit und der Fersenschluss, für jeden einzelnen dieser Parameter gibt es eigene Sioux-Standards und all diese Standards sind perfekt aufeinander abgestimmt. Erst wenn all diese Werte 100% zusammenspielen, lässt sich von einer perfekten Passform der Schuhe sprechen. Unsere Kunden schätzen das. Und wer einmal Sioux-Kunde ist, bleibt es zumeist ein Leben lang. Darauf sind wir sehr stolz.

Wir kommen nochmals zum wichtigsten Punkt neben der Passform (es ist ja einleuchtend, dass ein Schuh perfekt passen sollte): Der zweite wichtigste Punkt ist die Flexibilität des Schuhs. Nein, nicht die Dämpfung. Obgleich das die meisten Menschen denken. Flexibel ist ein Schuh, wenn er die Abrollbewegung des Fußes nicht hindert. Denn die ist von Natur aus perfekt ersonnen.

Die Kurzform: Ein Schuh ist dann vorbildlich flexibel, wenn Sie die Schuhspitze in Richtung des Schnürteils biegen können und sich ein V ergibt. Im Rückfuß (hinterer Teil des Schuhs, dort wo Sie in den Schuh einsteigen) braucht der Schuh Stabilität. Im Vorfußbereich Flexibilität. Das ist das Geheimnis guter Schuhe. Und das ist das, was wir für Ihren Fuß tun können. Denn Ihr Fuß ist unserer Kunde. Um ihn dreht sich alles bei uns. Wir machen keine Kompromisse bei der Passform. Und das ist der Unterschied zu vielen anderen Marken und Fabrikaten.


Außen Hui und innen pfui – nicht mit uns


Die perfekte Passform ist für uns die notwendige Voraussetzung für einen guten Schuh. Aber natürlich ist die Passform nicht die hinreichende Bedingung. Selbstverständlich muss Schuhwerk auch schön und kleidsam sein. Daher achten wir auch auf edle Oberflächen, angesagte Farben, innovative Materialien und modische Schnitte. Denn die Schuhe müssen natürlich auch gut dastehen und dem Träger neben dem sicheren Stand auch modische Sicherheit geben. Selbstredend setzen wir nur beste Materialien für Sie ein. Und das gilt nicht nur für den Schaft (Schuhoberteil), sondern auch für die komplette Innenausstattung (Schuhfutter). Unsere Schuhe sind daher grundsätzlich durchgefüttert bis auf wenige Ausnahmen wie zum Beispiel sommerliche Mokassins zum Barfußtragen, während andere Hersteller hier und da geschickt Material sparen, indem nur die sichtbaren Teile aus hochwertigen Materialien beschaffen sind. Daher sind Sioux-Schuhe nie billig, aber immer ihren Preis wert.


Leder ist aus gutem Grund nach wie vor das Material unserer Wahl


Wir sind ein klassischer Lederschuhhersteller, denn wir verwenden so viel Leder am Schuh und im Schuh, wie wir können, und das sehr bewusst. Leder hat als Naturprodukt unübertroffene Materialeigenschaften, die in der Flexibilität, Weichheit, Anpassungsfähigkeit und im Feuchtigkeitshaushalt liegen. Auch das Fußklima hat eine besondere Bedeutung für das Wohlergehen Ihrer Füße, denn ein Schuh muss die vom Fuß freigesetzte Flüssigkeit problemlos absorbieren und wieder abgeben können. Das kann kein Material so gut wie Leder. Machen Sie doch selbst den Test: Tragen Sie einen Tag lang barfuß einen Sioux Schuh. Und tragen Sie einen Tag einen Synthetik-Schuh (z.B. einen Sneaker). Sie werden unschwer den Unterschied bemerken. Und bei der Gelegenheit wollen wir auch ein anderes positives Charakteristikum hervorheben: Leder ist robust und langlebig. Das passt gut zu uns und unseren Schuhen. Schließlich wollen wir auch, dass unsere Schuhe Sie länger als eine Saison erfreuen.


Was wir für Ihre Füße tun. Und wo Sie selbst gefragt sind


Sioux Schuhe sollen treue Begleiter sein über die langen und oft steinigen Wege des Lebens. Und sie sollen Ihre Füße stützen, schützen, entlasten, umschmeicheln und gesund halten. Wir tun, was wir tun können. Bitte verlieren Sie aber nicht aus den Augen, wie wichtig viel Bewegung für die Füße ist. Bei dem Punkt, der für den Erhalt der gesunden Füße ebenso wichtig ist wie gutes, flexibles und perfekt passendes Schuhwerk, sind Sie gefragt. Wir legen Ihnen bei der Gelegenheit unsere 10 Tipps zur Fußgesundheit ans Herz. Ihre Füße werden es Ihnen danken. Gut zu(m) Fuß- ein Leben lang. Das ist das Ziel.