Fußgesundheit – ein wichtiges Thema für Jung und Alt


Manch jugendlicher Leser mag sich für nicht alt genug halten für das Thema gesunde Füße. Aber gerade bei den Füßen gilt: Sie stellen heute die Weichen für die Zukunft. Oft zeigt sich der Raubbau an den Füßen erst Jahre oder Jahrzehnte später. Fußleiden sind aber, und das zeigen Studien, auch stark Veranlagungssache. Schauen Sie bei Ihren Eltern bzw. Großeltern. Sind dort Fußleiden aufgetreten, gegebenenfalls sogar bei beiden Elternteil oder deren Großeltern, müssen Sie leider davon ausgehen, dass auch Sie die Anlagen in sich tragen. Daher lohnt es sich, sich früh um gesunde Füße zu bemühen. Gesunde Füße sind ein wichtiges Thema ein Leben lang.

Der älteren Leserin oder dem älteren Leser sei ebenfalls Mut zugesprochen: Es ist nie wirklich zu spät. Kurzgefasst: Ein Investment in gesunde Füße zahlt sich immer aus. Egal in welchem Alter. Je früher Sie sich darum kümmern, umso präventiver wirkt sich das aus, je später, umso therapeutischer ist der Nutzen.

« zurück   weiter »