Lässig in der Freizeit
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt.

Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

181

Schuhe werden nicht mehr „irgendwie“ eingesetzt. Sie sind Teil des gesamten Looks. Ab und zu stehen sie sogar im Rampenlicht wie ein Star auf dem Roten Teppich. Genau dann sollte man aber konsequent sein. Entscheiden Sie sich für Statement-Schuhe, die beispielsweise durch funky Prints auffallen, kann der restliche Stil ein wenig zurück haltender sein. Setzen Sie nicht zu viel auf eine Karte. Wer beispielsweise einen Schuh mit Blumen-Dekor wählt, muss nicht auch noch beim Oberteil auf Flowerpower setzen. Sie sind ja keine Blumenvase.

Dennoch können Schuhe Teil eines Mix-and-Match-Styles werden. Knallfarben zum Streifen-Shirt? Warum nicht. Wem das zu viel ist, muss auf Auffallendes am Fuß nicht verzichten. Er setzt dann aber bei der Bekleidung auf Basics, etwa eine Jeans oder eine Chino, gestylt zu einem schlichten Shirt. Krempeln sie die Hose auf. Wäre doch schade, wenn Ihr schöner Schuh ein Schatten-Dasein fristen muss…

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
11 Bewertungen
98 %
1
5
4.9
 
pfeil_simpelpfeil_simpel_obentoggle_2ein_ausfahrenfacebookflickrinstagramkalenderlupelupe_plusmarkernewsletterpfeil_linkspfeiltoggle_1playsharestepticket_plusticketstwitter